Flow Challenge – Mel die #2

Wieder einmal dabei und die Fragen gemobst bei Trienchen . 🙂

1. Wenn du emigrieren müsstest: In welches Land würdest du auswandern?

Wenn es rein um die Liebe zum Land geht würde ich sagen England oder Frankreich. Ich bedenke jedoch immer die politische Lage und das was mich dort stört. Deutschland ist ganz okay. 😉

2. Führst du Tagebuch?

Habe ich als Kind immer. Inzwischen führe ich Online Tagebuch.  Anonym unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

3. Welche Personen sind auf deinem Lieblingsbild abgebildet?

Ich habe gar kein Lieblingsbild. xD

4. Was magst du am Sommer am liebsten?

Sandalen! Offene Schuhe! Ich hasse es wenn meine Füße in Schuhe eingepfercht werden.

5. Auf was kannst du am leichtesten verzichten?

Zigaretten. xD

6. Wie häufig gönnst du dir etwas?

Leider zu oft. Hier mal nen neuen Nagellack oder was leckeres vom Bäcker. Ach egal, man muss halt das Leben genießen.

7. Woran denkst du morgens zuerst?

Daran, wie müde ich bin.

8. Was gibt dir in schweren Zeiten Halt?

Die Tatsache das ich weiss, das ich es immer irgendwie hin kriege und meine gewohnte Stärke zurück gewinne.

9. Welchen Wochenendtrip oder welche Kurzreise hast du gerade geplant?

Ich will unbedingt nach Krakau und Auschwitz besichtigen. Einfach mal in den Flieger und rüber. Seit der letzten Bundestagswahl versuche ich mich mehr politisch zu engagieren und ich denke das die Besichtigung von Ausschwitz für mich sehr wichtig ist. Ich bin ein engagierter Mensch und kann Fremdenhass und Ausgrenzung nicht dulden. Wird Zeit das man seine Komfortzone verlässt und für seine Werte einsteht.

10. Was bedeutet Freundschaft für dich?

Für mich bedeutet Freundschaft vor allen Dingen, dass man sich auch mal Sachen an den Kopf knallen kann und trotz allem befreundet bleibt.

 

So, das war es von mir für heute. 🙂 Einen wunderschönen Wochenstart!

 

Advertisements

Flow Challenge – Mels #1

Ich habe bei Trienchen die Flow Challenge entdeckt und finde die Idee super gut. Ich glaube ich schliesse mich mal an. Gruß geht an Nana die die Idee hierzu ins Leben gerufen hat.

Wenn Ihr Lust habt macht einfach mit. Beantwortet die Fragen aus der Flow Challenge um euch selbst besser kennen zu lernen. Andere erfahren so natürlich auch das ein oder andere (unwichtige) Detail über euch. ❤

Welche fünf Dinge würdest du in einen Picknickkorb tun?

Kaffee! Ob warm oder diese Emmi Latte kalten Kaffee Dinger…. Egal. Dann noch super leckere Sandwiches mit Salat und Tomaten und und und (hab da so nen super geniales Weight Watchers Rezept). Kuchen darf natürlich auch nicht fehlen. Für den Abschluss einen Sekt! Oh und für zwischendurch natürlich Käse Snacks.

Hast du viel Selbstvertrauen?

Eigentlich schon aber eigentlich auch nicht. Ich bin eigentlich in vielen Dingen schon ziemlich selbstbewusst, andere wiederum werfen mich total aus der Bahn. Allerdings wirke ich glaube ich nach außen sehr Selbstbewusst. Ich zeige ungern Schwächen.

Wann hast du zuletzt ein Baby im Arm gehalten?

Momentan hat keiner direkt ein Baby. Was heisst Baby? Ich würde sagen ist etwa 3 Wochen her. Da habe ich die Kleine einer Freundin im Arm gehalten. Die ist allerdings schon 2. Zählt das noch als Baby? ich würde sagen ja! xD

Kannst du gut warten?

Definitiv NEIN. Mehr braucht man dazu auch nicht zu sagen. xD

Wie oft beginnst du einen Satz mit: „Als ich so alt war wie du…“?

Seeeeehr selten. Ich sage eher “Als ich 25 war…” oder sowas.  Manchmal versuche ich so Freunden die jünger sind zu zeigen das sich Ansichten und Einstellungen ändern und man in gewisser Hinsicht nicht alles bedenkt für sein Leben. Dabei versuche ich nie belehrend zu wirken.  Aber wie oft hatte ich irgendwelche Pläne und Träume und nen paar Jahre später so… PFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF! Man kennt das.

Wenn du für eine Wand in deiner Wohnung eine Farbe aussuchen solltest: Für welche Farbe würdest du dich entscheiden?

Grün. So ein schönes dunkles ins türkis gehende grün. Die meisten denken wohl ich würde rot wählen, aber grün ist beruhigender.

Sind andere gern in deiner Nähe?

Ich denke ja. Ich glaube ich bin (meistens) ein angenehmer Zeitgenosse.

Was schwänzt du manchmal?

Definitiv Wäsche waschen. Was du heute kannst besorgen, das verschiebe auf morgen. Oder so ähnlich. xD

 

Kopieren erlaubt! 🙂