Elizabeth Strout “Mit Blick aus Meer” – Verlosung

Hallo zusammen,

heute ist der Welttag des Buches und somit startet quasi auch offiziell die Aktion:

Blogger_Lesefreude_2014_Logo-286x300

Und wieder bin ich dieses Jahr dabei. Ich habe meinen Beitrag sogar schon verfasst. :-/ Aber ich war wohl zu früh dran. Deswegen rühre ich nochmal extra die Werbetrommel für meine Verlosung.

Ich verlose nämlich dieses fantastische Buch:

Elisabeth-Strout-Mit-Blick-aufs-Meer.gif

Nun mache ich quasi zum dritten Mal Werbung für  dieses Buch. xD Aber es ist ja auch einfach fantastisch! Ich liebe es. Dieses Buch hat einfach soviel mit mir gemacht… ich musste lachen, weinen, schmunzeln, trauern. Absolutes Gefühlschaos! Überdenken von Einstellungen und kritische Blicke in die Zukunft – dieses Buch hat alles mögliche bei mir ausgelöst. Dafür liebe ich es!

Ich möchte dieses Buch verlosen weil ich den Leuten das schenken möchte was ich beim lesen dieses Buches durchlebt habe.

Ich zitiere mich nochmal selbst zu diesen Buch:

Selten lese ich ein Buch in so kurzer Zeit. Ich mag Kleinstadt Geschichten sehr, aber diese ist etwas ganz besonderes. Ich liebe dieses Buch. Es hat mich zum lachen gebracht und auch zum weinen. Hier sieht man wie die Leute leben, man sieht wie wenig man eigentlich voneinander weiss und erlebt die ganz persönlichen Schicksale und Lebenssituationen der Einwohner von Crosby. Wie die Menschen lachen, aber kaum sind Sie zu Hause, sich verkriechen… Jedoch muss ich zugeben das diese Geschichten auch ein wenig Angst machen, da man nie weiss was kommt. Man weiss nicht wie sich das Leben entwickelt und alles was eins so wundervoll geplant war, kann ganz andere Wege nehmen als zuvor gedacht. Doch so ist das Leben, und das nicht nur in  Crosby – davon kann ich gar nicht genug bekommen.

 

Hier könnt ihr nochmal meine allersterste Buch Rezension lesen.

Um dieses tolle Buch zu gewinnen, beantwortet mir nur eine Frage:

Es kommt alles anders als man denkt – welches Ereignis hat eure Erwartungen übertroffen oder enttäuscht?  Oder was habt ihr euch immer auf eine bestimmte Art ausgemalt, und dann kam doch alles anders? Erzählt mir eure Geschichten in den Kommentaren.

Ich bin schon ganz gespannt auf Eure Kommentare. Die Gewinner werden dann hier augelost.

WICHTIG: Hinterlasst mir eure Emailadresse!

Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden! ausserdem versende ich nur innerhalb Deutschlands. Das Gewinnspiel läuft bis zum 30.04.2014!

Ganz lieben Gruß

Eure Mel

Advertisements

26 thoughts on “Elizabeth Strout “Mit Blick aus Meer” – Verlosung

  1. Das Zusammenleben mit meinem Freund habe ich mir ganz anders vorgestellt als es dann war/ist. Ich habe vorher von allen Seiten zu hören bekommen wie sehr das schief gehen kann und was einen nach einiger Zeit alles nervt. Aber nichts davon ist eingetreten. Und da bin ich echt froh drüber 🙂
    LG Lexa
    P.S.: Meine Mailadresse findest du in meinem Profil unter “Info”.

    • Hi Lexa, freut mich das du hier mitmachst und auch deine Antwort auf meine Frage. 🙂 Freut mich sehr das alles gut gegangen ist und du trotz des schlecht redens den Schritt gewagt hast. Ganz lieben Gruß Mel

  2. Superschöne Aktion – und ich möchte sehr, sehr gerne mitmachen!!
    Was meine Erwartungen übertroffen bzw. komplett umgeworfen hat, war die Geburt meiner beiden Kinder. Meine Tochter war ein Kaiserschnitt und den hatte ich mir irgendwie… anders vorgestellt. War nicht so schön und das erste Begegnen mit meinem Kind gar nicht so, wie ich gehofft und gewünscht hatte. Beim zweiten war zum Glück kein Kaiserschnitt notwendig und ich habe alles daran gesetzt, dass die Geburt so natürlich wie möglich wird und dieses Mal wurden meine Erwartungen total übertroffen – es war wunderschön!!! 🙂

    • Total schön! Das ist doch mal eine schöne Geschichte. 🙂 Vor allem auch mal gut zu hören das der Kaiserschnitt nicht so schön war. Viele sagen ja direkt das Sie einen Kaiserschnitt haben wollen. Da ist es auch mal gut deine Variante zu hören. 🙂

  3. Hallo,

    auch ich möchte etwas zum Thema “Geburt” beisteuern, die hatte ich mir nämlich auch ganz anders vorgestellt. Unsere Tochter ist als Frühgeburt zur Welt gekommen und musste die ersten Wochen auf der Kinderintensiv verbringen. Das war wirklich eine schwere Zeit und ich bin froh, dass sie sich ganz toll entwickelt hat. Trotzdem ist ein Geschwisterchen nicht mehr geplant. Das brauche ich nicht noch mal…

    Viele Grüße
    Kristina

  4. Hallo,

    vor 10 Jahren wollte ich einfach mit meiner Freundin einen tollen entspannten Urlaub erleben. Wir waren beide gestresst vom Studium und wollten einfach mal raus und dem Alltrag entfliehen. Einfach in den Flieger steigen und weg fliegen. Und so flogen wir sehr spontan für 2 Wochen nach Fuerteventura. Dass ich dort einem Menschen begegnete, der mein ganzes Leben beeinflusste, habe ich mir damals nicht im Traum ausgemalt. Wie schon gesagt, meine Freundin und ich wollten einfach mal relaxen und auf andere Gedanken kommen. So lernte ich ganz zufällig meinen heutigen Freund kennen. Wir haben viele, viele Jahre eine Fernbeziehung geführt, aber all die Kilometer (ca. 500 km) konnten uns nicht wirklich trennen. Seit fast 3 Jahren wohnen wir nun endlich zusammen und feiern dieses Jahr unser 10-jähriges Kennenlernen. Wir sind sehr glücklich und wollen uns gar nicht vorstellen, was wäre gewesen, wenn wir uns beide damals nicht im Urlaub begegnet wären …

    Viele Grüße
    Susanne

    • Das finde ich auch eine super schöne Geschichte. ❤ Es ist ja meistens so wenn man am wenigsten damit rechnet begegnet einem jemand Besonderes. ^^ Aber es gehört viel dazu diese große Entfernung auch durchzustehen! Glückwunsch euch beiden. ❤

  5. Hallo,
    ich habe von meiner Auswanderung nach Dänemark mehr erwartet. Wir wurden dort nicht glücklich und sind wieder zurück, das war alles nicht sehr einfach, aber ich habe es nicht bereut. Es gehört ja zum Leben dazu 🙂
    LG

  6. Huhu 🙂 Ich bin nach meinem Studium (in dem ich enorm viel über Indien gelernt habe) nach Indien gegangen und es war alles zwar wie in den Büchern, aber doch sooooo viel intensiver, dass ich zunächst wirklich überfordert war. Aber nach 1,5 Jahren habe ich mich dann doch ganz gut akklimatisiert und freue mich mittlerweile immer sehr, wenn ich wieder hin kann 😉 Liebe Grüße, Leona

    • Wow das finde ich aber auch mal krass. Das ist ja auch ein Riesen Unterschied zu Deutschland. Wir hier sind immer so vorbildlich organisiert und ich stelle es mir in Indien sehr chaotisch vor. ^^

  7. Hallo Liebes,

    ich habe mir immer gewünscht, zu studieren. Als es dann aber endlich so weit war, ich eingeschrieben, neues Heim, neues Umfeld… war ich irgendwie enttäuscht. Ich hatte etwas magisches erhofft, eine Zeit des Taumels, Fleißes und Elans. Aber eigentlich ist mein Leben nur stressiger, deprimierter und langweiliger geworden, mit mehr Zukunftsängsten als ich vorher hatte. Hätte ich doch lieber eine Ausbildung machen sollen? Wieso bin ich nicht fleißiger. Keine Ahnung, vielleicht kommt noch was. Man soll ja niemals nie sagen!

    Schau auch gerne mal bei meinem Gewinnspiel vorbei! Vielleicht ist was für dich dabei 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    • Hi, wielange ist es denn her seit du mit dem studieren angefangen hast? Mein Mann war damals auch nicht so wirklich begeistert vom Studium und wollte eingach nur endlich fertig werden. Er hat das dann schnell durchgezogen und ist nun aber zufrieden mit seinem Job. Man muss sich halt bei einem Studium genau überlegen was man will. Bei einer Ausbildung ist das halt immer so das man irgendwann nicht mehr beruflich weiter kommt weil das Studium fehlt. Ich wünsche dir also das du es durchhälst und es sich doch noch zum positiven verändert. Wenn es dir aber wirklich gar nicht zusagt überlege dir ob du vllt doch was anderes machst. Das ist keine Schande wenn man ein Studium abbricht. 😉 Lg

      • Danke für deine Antwort!
        Ich bin nicht völlig unzufrieden, auch wenn das natürlich nun so klingt.. nur einfach irgendwie enttäuscht. Aber das Studium ziehe ich jetzt durch, weil es mich meinem Berufsziel näher bringt.

        Hab noch ein schönes Wochenende!

  8. Meine Erwartungen übertroffen hat schon manches Buch. Und meine Hochzeitsfeier im letzten Jahr, aber die so richtig! 🙂 Jetzt würde ich mich gerne überraschen lassen, ob dieses Buch es auch schafft! Danke!

    • Ja übertroffene Erwartungen bei einem Buch sind immer klasse! Gerade das sind die Bücher die einem nachher am liebsten sind. ^^ Oh deine Hochzeit? Hach jetzt wüsste ich ja gerne mehr. xD Ich habe auch letztes Jahr geheiratet! ^^

  9. Hallöchen!
    Mich hat meine erstes Meet & Greet mit einem Musiker total enttäuscht. Ich hatte da eins mit den 5 Jungs von “Die Prinzen” gewonnen und nicht nur, dass da irgendwie noch 20 andere Leute waren, auch waren die nur 10 Minuten da und da konnte ich gerade mal mit einem 2 Sätze sprechen. Na ja, was solls. Es muss auch mal negative Sachen geben.
    Aber trotzdem mache ich bei deinem Gewinnspiel gerne mit.
    Alles Liebe,
    Katja

  10. Hallo 😀
    Enttäuscht hat mich mein erstes Date mit meinem Ex.. Ich hatte es mir so schön und romantisch ausgemalt um ihm dann ewig zuzuhören wie er über seine es redet….
    Vielleicht hab ich ja im Gewinnspiel Glück 😀

  11. Hallo,
    nachdem meine erste Schwangerschaft völlig problemlos verlief, war ich voller Freude über meine zweite Schwangerschaft. Aber es kam alles anders: ab der 7. Woche starke Blutungen, drohende Fehlgeburt. 5 Wochen Krankenhausaufenthalt. Ab dem 6. Monat vorzeitige Wehen und schließlich kam unser Würmchen fast 4 Wochen zu früh zur Welt – aber Gott sei Dank gesund und munter.
    Auch wenn das alles schon 21 Jahre her ist und gut ausging – damals war´s ne harte Zeit…
    LG
    Christine

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s