“Mit Blick aufs Meer” – Blogger schenken Lesefreude

Hi zusammen,

ich wollte unbedingt wieder mitmachen und bin definitiv mit diesem Post auch 2014 wieder dabei!

Blogger_Lesefreude_2014_Logo-286x300

Ich habe jetzt mal darüber nachgedacht welches Buch ich nehmen soll. Ein Buch was mich berührt und beeindruckt hat. Woran ich immer direkt denken muss wenn ich an ein gutes Buch denke.

Tadaaaaa ich habe mich entschieden:

Elisabeth-Strout-Mit-Blick-aufs-Meer.gif

Ich liebe es! Ich habe dieses tolle Werk schonmal hier in meinem Blog vorgestellt. Und zwar genau >>>> HIER <<<< .

Ich wollte zuerst etwas nehmen was ich neu vorstellen kann, jedoch blieben meine Gedanken immer wieder an diesem Werk hängen. Als ich meinen damaligen Beitrag dazu las, wusste ich das es einfach perfekt ist. Ich zitiere mich mal selbst:

Selten lese ich ein Buch in so kurzer Zeit. Ich mag Kleinstadt Geschichten sehr, aber diese ist etwas ganz besonderes. Ich liebe dieses Buch. Es hat mich zum lachen gebracht und auch zum weinen. Hier sieht man wie die Leute leben, man sieht wie wenig man eigentlich voneinander weiss und erlebt die ganz persönlichen Schicksale und Lebenssituationen der Einwohner von Crosby. Wie die Menschen lachen, aber kaum sind Sie zu Hause, sich verkriechen… Jedoch muss ich zugeben das diese Geschichten auch ein wenig Angst machen, da man nie weiss was kommt. Man weiss nicht wie sich das Leben entwickelt und alles was eins so wundervoll geplant war, kann ganz andere Wege nehmen als zuvor gedacht. Doch so ist das Leben, und das nicht nur in  Crosby – davon kann ich gar nicht genug bekommen.

Gerade mein Satz von damals “Man weiss nicht wie sich das Leben entwickelt und alles was eins so wundervoll geplant war, kann ganz andere Wege nehmen als zuvor gedacht. ” erinnert mich an eine Situation die ich momentan in der Familie habe. Deswegen musste ich dieses Buch dann auswählen.

Hier nochmal kurz zum Inhalt des Buches:

In Crosby, einer kleinen Stadt an der Küste von Maine, ist nicht viel los. Doch sieht man genauer hin, ist jeder Mensch eine Geschichte und Crosby die ganze Welt. Und Olive Kitteridge, eine pensionierte Mathelehrerin, steht immer wieder im Fokus dieser Geschichten. Man lernt die Einwohner in Crosby kennen und blickt hinter die Fassade, sieht was sich hinter den sauber gereihten Tulpen der Vorgärten tummelt und lernt die Einwohner auf eine ganz besondere Art kennen. Jeder dieser Geschichten ist eine für sich, aber immer wieder taucht Olive auf, ob kaltschnauzig, mitfühlen, witzig oder voller Ironie, Sie ist ein Teil dieser Stadt.

Mit liebevoller Ironie und feinem Gespür für Zwischenmenschliches fügt die amerikanische Bestsellerautorin die Geschichten um Olive und Crosby zu einem unvergesslichen Roman.

Um dieses tolle Buch zu gewinnen, beantwortet mir nur eine Frage:

Es kommt alles anders als man denkt – welches Ereignis hat eure Erwartungen übertroffen oder enttäuscht?  Oder was habt ihr euch immer auf eine bestimmte Art ausgemalt, und dann kam doch alles anders? Erzählt mir eure Geschichten in den Kommentaren.

Ich bin schon ganz gespannt auf Eure Kommentare. Die Gewinner werden dann hier augelost.

WICHTIG: Hinterlasst mir eure Emailadresse!

Liebe Grüße, Eure

Mel

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s